Search Site

Brandschutzrahmen – zertifiziert, sicher und zuverlässig

Ob Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Arztpraxen, Behörden oder Hotels – in vielen Einrichtungen sind Brandschutzrahmen gesetzlich vorgeschrieben. Sie sind schwer entflammbar beziehungsweise feuerfest. Zudem stellen sie die idealen Rahmen für Flucht- und Rettungspläne dar. Brandschutzrahmen müssen strenge Sicherheitsvorschriften nach DIN 4102-1 erfüllen. Bei Arsvendo finden Sie zertifizierte Brandschutzrahmen in verschiedenen Größen und Baustoffklassen. 

Mit Brandschutzrahmen sorgen Sie für mehr Sicherheit

Gerade in Einrichtungen, in denen sich viele Menschen aufhalten, ist Brandschutz ein wichtiges Thema. Darunter werden alle Maßnahmen verstanden, die dazu dienen, der Brandentstehung und -ausbreitung entgegenzuwirken. Trifft ein Funken auf leicht entzündliche Materialien, kann daraus in kurzer Zeit ein unkontrollierbares Feuer entstehen. Flucht- und Rettungspläne, die den Menschen den Weg aus einem brennenden Gebäude weisen, müssen vor dem Verbrennen geschützt werden. Für diesen Zweck sind Brandschutzrahmen optimal geeignet. Sie bestehen aus schwer entflammbaren beziehungsweise nicht entzündlichen Materialien und bieten wichtigen Dokumenten und Bildern Schutz.

Typen von Brandschutzrahmen – von schwer entflammbar bis feuerfest

Brandschutzrahmen werden in zwei Baustoffklassen unterschieden:

  • Brandschutzrahmen A1: Bei Brandschutzrahmen der Baustoffklasse A1 handelt es sich um feuerfeste Bilderrahmen. Sie bieten die höchste Sicherheit, da sie ausschließlich aus nicht brennbaren Stoffen bestehen. Bei Kontakt mit Feuer kommt es also nicht zur Brandentwicklung.
  • Brandschutzrahmen B1: Brandschutzrahmen der Baustoffklasse B1 sind schwer entflammbar. Das bedeutet, dass die Rahmen aus brennbaren Materialien bestehen, die nach Eliminierung der Feuerquelle jedoch nicht weiterbrennen. Sie dienen dem vorbeugenden Brandschutz, indem sie dem Feuer kein zusätzliches Futter bieten, sondern die Ausbreitung eindämmen.

Laut Bauverordnung sind Rahmen für Brandschutz in vielen Institutionen vorgeschrieben, um Personen- und Sachschäden zu vermeiden. Indem Sie die Brandschutzvorgaben einhalten, können Sie maßgeblich zum Schutz Ihrer Mitmenschen beitragen. Übrigens kann ein Brandschutzrahmen auch für private Zwecke eine sinnvolle Anschaffung sein, zum Beispiel, wenn Sie ein Bild Ihr Eigen nennen, das besonders kostbar ist oder einen unschätzbaren ideellen Wert für Sie hat. Häufig sind es unvorhersehbare Ereignisse wie Kurzschlüsse oder Unachtsamkeiten, etwa eine unbeaufsichtigt brennende Kerze, die in Haushalten zu Bränden führen. In einem Brandschutzrahmen ist Ihr Bild sicher aufbewahrt.

Vorteile von Brandschutzrahmen

  • ästhetisches Design und hohe Funktionalität treffen aufeinander
  • nach DIN 4102-1 zertifizierte Rahmen der Baustoffklassen A1 und B1
  • in verschiedenen Größen erhältlich (von großen Brandschutzrahmen DIN A0: 84,1 x 118,9 cm bis zu kleinen Brandschutzrahmen DIN A3: 29,7 x 42 cm)
  • Rahmen in vielen Farben verfügbar, vom klassischen Aluminiumgrau bis zu auffälligem Grün oder Rot
  • pflegeleicht
  • Schutz vor Beschädigungen an wichtigen Bildern und Dokumenten wie Flucht- und Rettungsplänen, Urkunden oder Fotos
  • Bilder schnell und einfach austauschbar
  • erstklassige und zuverlässige Verarbeitung

Wenn Sie dazu verpflichtet sind, geltende Sicherheitsvorschriften in Ihrer Einrichtung einzuhalten, finden Sie bei Arsvendo eine Auswahl an hochwertigen Brandschutzrahmen der Klassen A1 und B1, die nicht nur durch ihren praktischen Nutzen, sondern auch mit einer ansprechenden Optik überzeugen. Auf Wunsch fertigen wir für Sie Alurahmen mit individuellem Maß an – je nachdem, welche Größe und welches Profil der Rahmen haben soll. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf!


4.8 von 5.00 Punkten mit 195 Kundenbewertungen

Back to top