Telefonnummer
Search Site

Komplettlösungen und Raumausstattung mit Bilderrahmen

Objekteinrichtung und Raumausstattungen mit Bilderrahmen

Bilderrahmen finden sich nicht nur im eigenen Zuhause. Vielmehr sind Bilderrahmen auch dort gefragt wo geworben, informiert oder angepriesen wird, man mittels Bilderrahmen und Einrahmungen eine bestimmte Stimmung erzeugen will oder bestimmte Objekte ausstellen möchte.

So finden sich Bilderrahmen auch in Gewerbe, Gastronomie und Hotels wieder. Nicht zu vergessen natürlich in Galerien und Museen. Eine Raumausstattung oder ganze Objekteinrichtung, wie bei Hotels oder Showrooms bei Modemessen, bedarf besondere Anforderungen an die verwendeten Bilderrahmen. Innenausstatter beschäftigen sich schon lange mit dem Einsatz von Bilderrahmen und Einrahmungen, wenn es um Ausstattung von Räumen und Objekten geht. Dabei spielen Komposition, klare Linien und die Zusammenstellung von Bild, Rahmung und Wand eine ganz besondere Rolle.

Objektausstattung Galerie

Wir wollen Ihnen auf der Seite einige Anwendungsbeispiele vorstellen und Tipps, sowie Anregungen geben.

Gewerbe:

Bilderrahmen können den Zweck haben zu informieren. Dafür werden Sies meist als Informationsträger in Büro oder öffentlichen Einrichtungen wie öffentliche Anstalten, Krankenhäuser oder Arztpraxen eingesetzt.

Zumeist werden dazu wertige und stabile Aluminiumrahmen, wie zum Beispiel von der Qualitätsmarke Nielsen, genommen, um die Werbebotschaft oder Information sicher und dauerhaft auszustellen.

Besonders beliebt ist dabei der Klassiker der Alurahmen - der Aluminium-Wechselrahmen C2. Dieser hat ein schlichtes Aluprofil, und ist in vielen Farben zu haben, beliebt ist er zum Beispiel in mattem Silber weil er in silber sehr professionell wirkt.

Nimmt man Arztpraxen oder Wartezimmer als Beispiel für Anwendungsgebiete von Bilderrahmen, dann lässt sich hier der Holzbilderrahmen Essential von Nielsen betonen. In vielen Wartezimmern herscht eine bedrückende Stimmung. Ein Bilderrahmen aus warmen Holz mit einem stimmungsvollem Bild sorgt für eine entspanntere und wohnlichere Atmophäre. Warme Farben und naturschöne Hölzer können dabei die Klinikatmophäre ein wenig brechen und bringen so Stimmung auch in das Wartezimmer der Arztpraxis.

Ein weiteres Beispiel für Bilderrahmen, und gerade für Barockrahmen, sind Modemessen, Mode-Boutiquen oder Schaufensterinstallationen. Dort werden gerne reich verzierte Barockrahmen eingesetzt um Prunk und Gloria zu repräsentieren und auf diese Art und Weise seine Werbebotschaft den Kunden zu vermitteln. Luxus und Reichtum werden mit vergoldeten Barockrahmen symbolisiert und halten so Einzug in die Werbebranche.

Gastronomie:

Auch im Gastronomiegewerbe legt man viel Wert auf Atmophäre und Stimmung im Café, Lokal oder Restaurant.

Es gibt kaum ein Italiener, der keine Bilderrahmen an der Wand hat um die Innenaussattung des Restaurants aufzuwerten. Gerne werden hier auch Antikrahmen und verzierte Bilderrahmen genutzt um den italienischen Lebensstil zu repräsentieren. Auch Spiegelrahmen werden gern in Restaurants eingesetzt umrahmt mit vergoldeteten und verzierten Barockrahmen, stechen Sie hervor und versetzen Sie Kunden in eine besondere Stimmung.

Hotels:

Jeder Innenarchitekt, Innenausstatter und Immobilienmakler kennt die Weisheit:
Ein wohnliches Zuhause braucht nur 3 Sachen: Einen Teppich, frische Blumen und einen Bilderrahmen.

Ein Grund warum viele Hotels ihre Zimmer mit passenden Bildern und dazugehörigen Rahmen ausstatten um den Gast wie wohlige Wärme eines Heims zu vermitteln. Bilderrahmen vermitteln Wohnlichkeit und Bequemlichkeit und sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Gern werden hier auch Holzrahmen eingesetzt da diese eine besondere und natürliche Ausstrahlung haben.

Meist ganze Etagen oder Hotels im gleichen Stil eingerichtet. Dabei werden dann immer die gleichen Arten von Rahmen, egal ob Barockrahmen, Stilrahmen oder Holzrahmen im gleichen Profil, eingesetzt. Findige Innenausstatter und Einrichter raten zur konsequenten Umsetzung einer Linie.


4.71 von 5.00 Punkten mit 216 Kundenbewertungen

Back to top